Augmented Reality

Beratung - Konzept - Entwicklung

Was ist Augmented Reality?

Datenbrille
HoloLens

Augmented Reality (AR) gewinnt immer mehr an Bedeutung im industriellen Sektor. Grundsätzlich wird die Realität dabei um virtuelle Elemente erweitert. Entgegen der virtuellen Realität (VR) bleibt die Umgebung hier sichtbar.

Der Einsatz von Augmented Reality ist durch verschiedenste Hardware möglich. Die einfachste Möglichkeit stellt die Verwendung von Smartphones dar. Das Kamerabild wird auf dem Display dargestellt und mit virtuellen Informationen überlagert. Einen Schritt weiter gehen Datenbrillen oder Smartglasses, welche Displays im Sichtfeld des Nutzers bereitstellen. Dadurch bleiben AR-Inhalte stets sichtbar und gleichzeitig bleiben die Hände frei für die anliegenden Arbeiten.

Die umfangreichsten Möglichkeiten liefern Augmented Reality Headsets. Durch die eingebaute Sensorik können sie die Umgebung räumlich erfassen und virtuelle Elemente im kompletten Sichtfeld positionieren. Objekte können so passgenau überlagert werden und sorgen für eine Verschmelzung von Realität und virtuellen Inhalten. Neben der passgenauen Visualisierung ist eine räumliche Interaktion zwischen realen und virtuellen Elementen möglich. Als Beispiel eines Augmented Reality Headsets dient die Microsoft HoloLens. Interne Sensoren erfassen den Raum und holgraphische Objekte können stabil im Raum positioniert werden.

Einsatzmöglichkeiten für AR in Service und Wartung

  • Expertenunterstützung per Live-Video inklusive Übertragung von Hologrammen.
  • Spezifische Daten und Modelle (z.B. einer Maschine) bereits vor einem Einsatz visualisieren.
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen anzeigen und abarbeiten, untersützt durch visuelle Beispiele.
  • Visuelle Unterstützung bei der Installation / Konstruktion von Maschinen.
  • ...

Gerne führen wir individuelle Projekte nach Ihren Anforderungen durch oder beraten Sie zum Thema Augmented Reality.