Datenbrillen in der Qualitätssicherung

Im Artikel des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM können Sie lesen, wie der Einsatz unserer Smart-Service-Software die Prozesse in der Klebtechnik vereinfacht und optimiert. Im Einsatz befinden sich sowohl mobile Endgeräte als auch hochmoderne Datenbrillen. In Kombination mit unserer Smart-Service Software werden unterstützende Anweisungen und wichtige Daten in Echtzeit zur Verfügung gestellt.

Den Artikel mit Informationen zur Vorgehensweise und den Vorteilen finden Sie online unter dem folgenden Link:

https://qualitaetssicherung.ifam.fraunhofer.de/de/schwarzes-brett/datenbrillen_qualitaetssicherung.html

Bildquelle: Fraunhofer IFAM

Messen im September

Im September sind wir auf zwei spannenden Veranstaltungen vertreten.

  • Am 21. September haben Sie auf der EMO Hannover, der Weltleitmesse der Metallbearbeitung, die Möglichkeit uns persönlich zu treffen.
  • Vom 24.-26. September findet die smart.Remote Service in Berlin statt, das größte jährliche Branchentreffen zu Remote Service in DACH. Wir sind an allen drei Tagen vor Ort.

Wir würden uns freuen, Sie in Hannover oder Berlin für ein persönliches Gespräch zu treffen. Hier stellen wir Ihnen exklusiv die neuesten Entwicklungen unserer Smart-Service Lösungen vor.

Für einen persönlichen Termin nehmen Sie gerne Kontakt auf unter: +49 541 3470090-0 oder www.bitnamic.net.

Industrie 4.0 auf der Hannover Messe 2017

Auf der Hannover Messe zeigen wir zusammen mit SALT AND PEPPER, wie Bestandsanlagen intelligent vernetzt werden können, um Maschinen- sowie Prozessdaten in VIOS anzuzeigen. Die Anbindung der Anlagen erfolgt durch das Beat Monitoring System (BMS) von SALT AND PEPPER. Mit dem BMS und VIOS können Maschinen- und Betriebsdaten automatisch und in Echtzeit erfasst und angezeigt werden. Durch VIOS erhält der Experte eine direkte Einsicht in die Daten der Maschine. So können Sie Ihre Anlagen digitalisieren und ihre Serviceprozesse optimieren.

 

Besuchen Sie uns in Halle 11, Stand C15 und erleben Sie die Industrie 4.0 mit dem BMS und VIOS.

VIOS AR im Check: Die Zukunft der industriellen Instandhaltung?

Auswertung1

Ist Augmented Reality (AR) die Zukunft der industriellen Instandhaltung? Im März konnten wir auf der CeBIT in Hannover Einsatzmöglichkeiten für AR in Service und Wartung präsentieren. Die Besucher erlebten ein industrienahes Szenario, welches durch die Microsoft HoloLens-Brille und VIOS AR unterstützt wurde.
In unserem AR-Demonstrator wurde eine Komponente aus dem Flugzeugbau auf Materialfehler untersucht. Die Komponente konnte durch ein Ultraschallmessgerät auf Fehler untersucht werden. Das Verfahren nennt sich Non-destructive testing (NDT) – die Untersuchung eines Materials auf Fehler, ohne es dabei zu beschädigen. Für gewöhnlich muss der Techniker den Bildschirm des Gerätes betrachten, an den das Messgerät angeschlossen ist, um die Messergebnisse zu sehen. Diese Notwendigkeit entfällt mit dem Einsatz der HoloLens, und so ist ein effizienteres Arbeiten möglich. Im Rahmen der Demo wurden mögliche Fehlerbereiche zur Untersuchung sowie die Messergebnisse passend auf der HoloLens angezeigt. Der Techniker wird so durch den Wartungsprozess geführt und angeleitet. „VIOS AR im Check: Die Zukunft der industriellen Instandhaltung?“ weiterlesen

Prominenter Besuch auf der CeBIT

Auf der CeBIT in Hannover konnten die Besucher nicht nur unsere Fernwartungslösung VIOS, sondern erstmals auch VIOS Augmented Reality (AR) auf der Microsoft HoloLens ausprobieren.
Wir sind begeistert über das große Interesse an unseren Lösungen, und die vielen interessanten Gespräche.
Wir durften auch prominenten Besuch an unserem Stand begrüßen: Unter anderem waren Ministerpräsident Stephan Weil und der Oberbürgermeister von Osnabrück Wolfgang Griesert vor Ort und probierten unsere AR-Anwendung auf der HoloLens aus.

 

Interessante Fakten zu VIOS AR auf der CeBIT und zur Zukunft der industriellen Instandhaltung finden Sie hier.

VIOS und VIOS AR auf der CeBIT 2017

Bitnamic entwickelt Smart-Service-Lösungen für die Industrie 4.0, damit klassische Serviceprozesse verbessert und beschleunigt werden. Auf der CeBIT 2017 in Hannover präsentieren wir unsere Video-Fernwartungslösung VIOS, mit der Sie das Wissen Ihrer Experten ohne Zeitverlust weltweit verfügbar machen können.

 

Wir von Bitnamic denken zudem weiter! An unserem Stand simulieren wir Möglichkeiten für die Zukunft der industriellen Instandhaltung durch Augmented Reality (AR). Hier erleben Sie mit der Microsoft HoloLens-Brille bereits jetzt die nächste Stufe der digitalen Serviceprozesse.

 

Besuchen Sie uns auf der CeBIT in Halle 6, Stand A18 und erleben Sie VIOS und VIOS AR im Einsatz.

Bitnamic veranstaltet die #HackOS – Den Osnabrücker Hackathon

Am Samstag, dem 14.1.2017 findet in Osnabrück ein ganz besonderes Event statt.

 

Die HackOS ist Osnabrücks erster Hackathon im Bereich Augmented, Mixed und Virtual Reality.

 

Bitnamic ist Mitveranstalter dieses Events. Gemeinsam mit den Osnabrücker Startups Adaptvis, Forestage Technologies und Virtual Spice möchten wir zeigen, wie viel Potential im Osnabrücker Raum und im Bereich Weser-Ems zum Thema Augmented und Virtual Reality schlummert.

 

Teilnehmer und Gäste können einen Einstieg in diese neuen Technologien erhalten und gemeinsam mit namhaften Industriepartnern spannende Konzepte und Ideen erarbeiten und umsetzen.

 

Im Zuge der Digitalisierung und „Industrie 4.0“ müssen sich Unternehmen stets neuen Herausforderungen stellen und neue Möglichkeiten clever in Betracht ziehen. Durch die Augmented bzw. Virtual Reality ergeben sich hierbei eine Vielzahl spannender Einsatzszenarien. Gemeinsam mit den Teilnehmern der HackOS und Vertretern der Firmen FRIMO, Testia, Anlagenbau Habeck, GiS und Salt & Pepper wollen wir am Hackathon Themen erarbeiten, um am Beispiel der Industrie zu zeigen, wie AR/VR sinnvoll eingesetzt werden kann.

 

Die Teilnehmer der Veranstaltung haben die Möglichkeit mit diesen innovativen Firmen direkt in Kontakt zu treten. Der Hackathon bietet die Chance, gemeinsam mit Gleichgesinnten an sinnvollen AR/VR-Use Cases zu arbeiten. Alle Ergebnisse werden auf GitHub veröffentlicht.

 

Wir von Bitnamic freuen uns sehr auf das Event sowie über eine rege Beteiligung und hoffen auf einen hohen Wirkungsgrad!

VIOS – Smart und effizient

In der aktuellen Ausgabe des Magazins i-Quadrat für intelligente Instandhaltung stellen wir ein Szenario vor, um Remote Maintenance smarter und effizienter zu machen. Ein Beispiel von GiS (Gesellschaft für integrierte Systemplanung) und Bitnamic verdeutlicht, welche Vorteile die Verknüpfung von Enterprise-Asset-Management- und Remote-Maintenance-Systemen für Wartung und Instandhaltung liefert.

 

Der Einsatz der modernen Remote-Maintenance-Lösung VIOS in Kombination mit Lösungen wie Enterprise-Asset-Management-Systemen oder zusätzlichen Systemen wie SCADA, SAP oder BDE liefert ein umfassendes Bild der Situation. Experten erhalten audiovisuell und datenbasiert konkrete Zustandsbeschreibungen, die Techniker vor Ort präzise und direkte Handlungsanweisungen. Ein positiver Nebeneffekt ergibt sich aus der Dokumentation der durchgeführten Tätigkeiten. Durch den Einsatz des Remote-Maintenance-Systems können Aufzeichnungen, Artefakte, Bilder und Ist-Daten in die Dokumentationshistorie zurückfließen. Auf diese Daten kann bei späteren Wartungsarbeiten zurückgegriffen und Aufzeichnungen als Anleitungen verwendet werden. Dies ist ein wichtiger Aspekt für Anlagenhersteller, zum Beispiel bei der Übergabe oder im After Sales Service von Anlagen in weit entfernte Regionen. Durch die gewonnenen Erkenntnisse, dokumentiert als Fehlerursachen-Analysen in der Wissensdatenbank, lassen sich Anlagen und Wartungspläne kontinuierlich optimieren. Garantiefälle können gleichsam vor Ort aus der Ferne geklärt werden. In gesundheitsgefährdenden Bereichen oder begeh- oder befahrbaren Behältern in Großanlagen lässt sich die Anzahl der gefährdeten Personen minimieren. Die Verteilung und Nutzung der Expertise von Drittanbietern ist ein weiterer Vorteil.

 

Weitere Informationen zur Verknüpfung von VIOS mit EAT-Systemen sowie zu den Vorteilen finden Sie im i-Quadrat Artikel online unter folgendem Link oder in der Ausgabe 02/2016.

 

i-Quadrat Artikel

GiS Systemhaus

VIOS auf der Landkarte Industrie 4.0

Industrie 4.0 bedeutet die intelligente Vernetzung von Menschen, Maschinen und industriellen Prozessen durch den Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnik. Dabei können verschiedenste Unternehmensbereiche optimiert werden, wie z.B. Produktion, Logistik oder Wartung.
Industrie 4.0 ist auch ein zentrales Thema der Digitalen Agenda der Bundesregierung. Unter Leitung des BMWi soll die Plattform Industrie 4.0 zusammen mit Verbänden, Gewerkschaften und der Wissenschaft den digitalen Strukturwandel gestalten.
Die Plattform unterstützt Unternehmen außerdem mit der Online-Landkarte, die anhand von rund 250 Anwendungsbeispielen zeigt, wo Industrie 4.0 heute schon stattfindet.

 

Auch für Bitnamic ist Industrie 4.0 ein wichtiges Thema. VIOS als moderne Kommunikationstechnologie vernetzt Menschen und Maschinen in verschiedensten Wartungs- und Serviceprozessen. Wir freuen uns daher sehr, dass VIOS als Praxisbeispiel in die Landkarte Industrie 4.0 aufgenommen wurde. Die Aufnahme verdeutlicht die Bedeutung von VIOS als Industrie 4.0-Lösung im praktischen Einsatz, und zeigt warum es sich lohnt, in Digitalisierung zu investieren. Mit VIOS unterstützt Bitnamic Unternehmen dabei Wartung und Service zu optimieren und zu modernisieren, um Stillstandzeiten zu vermeiden und Reisekosten zu sparen.

 

Sie finden den Eintrag von VIOS unter folgendem Link (extern): Zur Landkarte Industrie 4.0

Bitnamic auf der Hannover Messe

Besuchen Sie uns in Halle 3 auf der Hannover Messe!

 

Mit der Hannover Messe findet vom 25. bis 29. April die weltweit wichtigste Industriemesse in Deutschland statt. Bitnamic präsentiert in diesem Jahr VIOS im Rahmen des Ausstellungsbereiches „Young Tech Enterprises“. Auf unserem Stand in Halle 3 können sie wieder VIOS ausprobieren und sich über VIOS und Bitnamic informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wenn Sie einen persönlichen Termin vereinbaren möchten oder eine gratis Eintrittskarte wünschen wenden Sie sich gerne an uns unter info@bitnamic.net oder 0541 3470090-0.

 

Sie finden uns in Halle 3, Stand A34.