Mit dem neuen Jahrzehnt sind unsichere Zeiten angebrochen: Das Coronavirus SARS-CoV-2 stellt uns nicht nur gesundheitlich, sondern auch ökonomisch auf eine harte Probe. Die Bitnamic GmbH ist davon nicht ausgenommen: Wir haben keinen persönlichen Zugang zu unseren Kunden, die Grenzen sind geschlossen, der Flugverkehr ist bis auf Weiteres gestrichen. Vermutlich sehen Sie als Industrieunternehmen sich ebenfalls mit derartigen Hürden konfrontiert. Deshalb möchten wir Sie bei der Arbeit unterstützen – mit kostenlosen Lizenzen unserer Smart-Service-Software Remote Maintenance Assistance, kurz RMA.

Lösen Sie Probleme in Wartung und Service, ohne reisen zu müssen

Grenzen dicht, Flughäfen dicht – mit unserer ortsunabhängigen Kommunikationslösung für den Service an Maschinen und Anlagen kein Problem. RMA verbindet Servicetechniker und Experten in einer interaktiven Videokonferenz. Die Live-Videoübertragung ist sowohl fürs WLAN als auch für den mobilen, autarken Einsatz vor Ort konzipiert. So kann der Experte dem Servicetechniker jederzeit und überall behilflich sein.

Neben dem audiovisuellen Austausch stehen zusätzlich nützliche Funktionen wie das Whiteboard, über das Annotationen und Hervorhebungen vorgenommen werden können, oder der Laserpointer, der es ermöglicht, auf gewisse Bereiche im Videobild hinzuweisen, zur Verfügung. Selbstverständlich können Dokumente oder Bilder wie Screenshots gleichfalls transferiert werden.

Weitere Einsatzmöglichkeiten von RMA

RMA wurde ursprünglich für Service und Wartung entwickelt, kann jedoch zugleich in anderen Bereichen eingesetzt werden. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter, indem Sie unsere Softwarelösung dazu nutzen, die Montage, Konstruktion oder Installation von Anlagen und Komponenten zu erleichtern. Sollten dabei Schwierigkeiten auftreten, können Experten jederzeit per Live-Videoübertragung zugeschaltet werden.

Regelmäßige Schulungen und Trainings sind für ein erfolgreiches Unternehmen essentiell, aber gerade in Corona-Zeiten nicht durchführbar. Dank RMA müssen Ihre global verstreuten Mitarbeiter nicht an einem Ort geschult werden – die Live-Videoverbindung und Features wie der genannte Dokumentenaustausch oder das Whiteboard ermöglichen einen ebenso eindrücklichen Wissenstransfer wie gemeinsam vor Ort.

Unsere Smart-Service-Lösung für Sie mit kostenlosen Lizenzen

In herausfordernden Zeiten wie diesen ist Zusammenhalt unerlässlich. Deshalb bieten wir Ihnen aktuell unser Produkt Remote Maintenance Assistance in der Cloud-Version mit kostenlosen Lizenzen an. Der Vorteil für Sie besteht darin, dass das System generell schnell einsatzbereit ist und umgehend genutzt werden kann. Gerne können Sie Remote Maintenance Assistance vorab unverbindlich testen, vereinbaren Sie dazu einfach einen Demo-Termin mit unserem Sales Manager.

Wie sich die Nutzung von RMA in der Praxis gestaltet, können Sie in unserer Case Study bei TECUMA Systems nachlesen.